K
P
english

familienstellen methodenteil: übungen und feedback

Entscheidend für den Verlauf einer Aufstellung, ob in der Gruppe oder in einer Einzelberatung, ist der Kontakt zwischen Therapeutin und Teilnehmerin. Nur in einem vertrauenden Kontakt kann die Thematik für die Aufstellung erarbeitet werden und die Therapeutin einen sinnvollen Auftrag erhalten und annehmen.

Es gibt eine einfühlende Sprache, die unmittelbar berührt und widerspiegelt was ist. In dieser Sprache der Seele findet die primäre Liebe, die hinter den Verstrickungen sichtbar wird, durch die Lösungssätze ihren Ausdruck.

  • Das Gespräch vor der Aufstellung
  • Ebenen des Kontaktes
  • Verschiedene Sprachebenen
  • Sprache, die heilt
  • Lösungssätze
  • Wann geführte Aufstellung, wann Seelenbewegung?
  • Arbeit mit heftigen Gefühlen
  • Verschieden Gefühlsebenen
  • Aufstellung mit Symbolen in Einzelsitzungen
  • Übungen und Feedback

In diesem Teil des Trainings beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Sprach- Prozess- und Gefühlsebenen, wie sie zu erkennen sind und wie wir angemessen damit umgehen können.

Flackl-Wirt, Reichenau/Rax
Beginn: 13.00 Uhr mit dem MIttagessen, Ende: 14.00 Uhr

Info & Anmeldung:
Atibha E. Sula: atibha(at)yahoo.com
+43.650.269 76 49

Weitere Termine:

atemtraining teil 9: willenskraft und grenzen atemtraining teil 9: willenskraft und grenzen
14. - 17. okt. 21, reichenau (A)

atemtraining teil 10: liebe, intimät und beziehung atemtraining teil 10: liebe, intimät und beziehung
2. - 5. dez. 21, reichenau (A)

Osho abendmeditation Osho abendmeditation
23. feb. 20, wien (A)

infotreffen training in atem- und körperarbeit infotreffen training in atem- und körperarbeit
26. feb. 20, wien (A)

Zurück


termine

heilung der wurzeln

20. – 23. februar 20, wien (A)

Osho abendmeditation

23. feb. 20, wien (A)

vollblutfrauen: essenz weiblicher kreativität

27. feb. - 1. märz 20, köln (D)

atem – eine innere reise zu dir selbst

12. -15. märz 20, flacklwirt, reichenau (A)

breathing for natural sexuality

19. – 22. märz 20, miasto (I)


 

Prana bedeutet die Lebensenergie, die im Atem verborgen liegt, und yama bedeutet unendliche Ausdehnung.
Osho