K
P
english

vollblutfrauen teil II

versöhnung und abschied vom vater 

Vom Vater stammt die männliche Lebenskraft, die auch in jeder Frau aktiv wirkt. Allerdings ist der Blick auf ihn für viele Frauen durch die Mutter verstellt. Unbewusst haben wir vielleicht von unserer Mutter viele Glaubenssätze über den Vater und damit auch über die Männer übernommen. Diese gilt es zu erkennen und aufzulösen. Dadurch wird es möglich, den Vater neu zu betrachten und neu zu spüren.

Doch selbst wenn die Mutter die Beziehung zum Vater nicht überschattet, haben wir vielleicht Rollen für unseren Vater übernommen, die uns belasten und welche wir unbewusst in gegenwärtigen Beziehungen wiederholen. Manche Mädchen vertreten für den Vater die Mutterrolle oder andere Frauenrollen, manchmal auch den Platz einer verlassenen Geliebten. Auch die rettende und ewig schützende Tochter ist eine schwer aufzulösende Fixierung, solange sie nicht ans Licht gebracht wird.

Manche Väter haben eine missachtende Haltung ihrer Partnerin und generell Frauen gegenüber. Dies kann dem Selbstwert eines heranwachsenden Mädchens sehr schaden. Dann geht es darum, sich die Selbstachtung und die Achtung der Weiblichkeit zurückzuerobern. 

Gemeinsam lassen wir uns darauf ein zu erfahren, warum wir vielleicht immer wieder den gleichen Männertyp anziehend finden und dann in ähnlichen unerfüllten Beziehungsstrukturen landen und warum Frauen tendenziell mehr tun um gebraucht, anstatt geliebt zu werden. Alle diese Verstrickungen erschweren oder verhindern eine nährende und nahe Beziehung mit einem erwachsenen Mann. 

Da der Vater auch unser Tor für unsere Beziehung zu Arbeit und Beruf darstellt, kann es sich auch für diesen Bereich als hilfreich erweisen, wenn wir unsere Vaterthemen beleuchten und klären. Im Kreis der Frauen erleben wir die unterstützende und heilende Kraft des weiblichen Energiefeldes und schaffen eine neue Hinwendung zu uns und zu den Männern.

3. Teil: 30. Mai – 2. Juni 24
Befreites Frau-Sein

Info & Anmeldung:
Atibha E. Sula: atibha(at)yahoo(dot)com oder +43 (0)650 269 76 49

Weitere Termine:

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
19. - 21. sep. 25, wien (A)

training systemische aufstellungen training systemische aufstellungen
teil VI: 22. – 26. okt. 25, reichenau/rax (A)

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
15. + 16. nov. 25, wien (A)

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
29. + 30. November 25, wien (A)

Zurück


termine

bewusste lebensfreude

25. - 28. juli 24, flacklwirt, reichenau (A)

abenteuer des atems

6. - 10. aug. 24, miasto (I)

heilung der wurzeln

13. - 15. sep. 24, wien (A)

familienstellen: follow up und supervision

21. - 22. sep. 24, wien (A)

training systemische aufstellungen (A)

zweijahrestraining 2024 – 2025


 

Wer meditieren will, der muss mit dieser inneren Lichtquelle wieder in Verbindung treten.
Osho