K
P
english

familienstellen methodenteil: die kunst des aufstellens

Das Aufstellen ist nicht nur ein therapeutischer Ansatz, in dem es um Problemlösung geht. Mit dem Positionieren der StellvertreterInnen entsteht das wissende Feld – darin werden verborgene Dynamiken sichtbar. Dieses Energiefeld hat eine lebendige Kraft und innere Bewegung, die für alle Beteiligten im Feld spürbar wird. Passives Schauen und Aufnehmen ermöglicht es dem Aufsteller, sich auf das Energiefeld ein­zuschwingen und die auftauchenden Phänomene zu spiegeln.

Dieser phänomenologische Ansatz erfordert eine innere Haltung wacher, nicht wertender Aufmerksamkeit, bewusstes Wahrnehmen und Folgen der inneren Bewegungen, welche sich in Mimik, Gesten und Atemveränderungen zeigen.

  • Phänomenologie: Sehen, Deutung, Wahrnehmung und Intuition
  • Die Rolle des Therapeuten/der Therapeutin
  • Innere Haltung beim Aufstellen
  • 3 Elemente für die Lösung: Ordnung, Energie, Fakten
  • Welche Fakten sind wichtig
  • Die Schritte der Lösung
  • Beenden von Identifizierungen
  • Konkrete Lösungsmuster
  • Abbrechen von Aufstellungen
  • Übungen und Feedback

Es können eigene Themen bearbeitet werden, aber auch Beispiele aus der therapeutischen Praxis finden Raum zur Lösung.

Hyrtlgasse 12, Wien 16
Beginn: 10.00 Uhr, Ende: 17.00 Uhr

Info & Anmeldung:
Atibha E. Sula: atibha(at)yahoo.com
+43.650.269 76 49

Weitere Termine:

atemtraining teil 8: verschmelzung und abgrenzung atemtraining teil 8: verschmelzung und abgrenzung
4. - 11. aug. 21

atmung und natürliche sexualität atmung und natürliche sexualität
23. – 26. sep. 21, reichenau (A)

atemtraining teil 9: willenskraft und grenzen atemtraining teil 9: willenskraft und grenzen
14. - 17. okt. 21, reichenau (A)

atemtraining teil 10: liebe, intimät und beziehung atemtraining teil 10: liebe, intimät und beziehung
2. - 5. dez. 21, reichenau (A)

Zurück


termine

atemtraining teil 5: sexualität und sinnlichkeit

28. – 31. jan. 21, reichenau (A)

Osho abendmeditation

31. jan. 21, wien (A)

wenn die liebe wieder fließt…

6. – 7. feb. 21, Heidelberg (D)

vollblutfrauen: essenz weiblicher kreativität

11. – 14. feb. 21, köln (D)

heilung der wurzeln

25. – 28. feb. 21, wien (A)


 

Leben heißt Unsicherheit.
 Nur wer bereit ist, es mit ständiger Unsicherheit aufzunehmen, wird frei sein.
Osho