K
P
english

körpertypen und essentielles selbst 1

Es gibt 5 grundlegende Charaktertypen, die sich in den kindlichen Entwicklungsstadien durch Traumata entwickelt haben. Sie zeigen sich in unterschiedlicher
körperlicher Panzerung, festgefahrenen Atemmustern und Charakter- und Verhaltensstrukturen.

Diese Schutzmechanismen wirken einschränkend auf Beziehungen und Sexualität und blockieren den Zugang zu unserem essentiellen Wesen.  Das Erkennen, Akzeptieren und energetische Transformieren fördert die Liebes­fähigkeit und führt uns zurück in die ursprüngliche Ganzheit und innere Verbundenheit mit dem Leben.

1. Kontakt-Typ
2. Bedürfnis-Typ
3. Kontroll-Typ
4. Willens- und Autonomie-Typ
5. Liebe und Sexualitäts-Typ

 

 

 

 

 

 

 

 

DIe Entdeckungsreise in diesem Prozess bringt ein tief gehendes Verstehen und eine spielerische Konfrontation mit dem eigenen Körpertyp.

  • entdecke deinen eigenen Körpertyp
  • erkenne seine Begrenzungen aber auch die Ressourcen
  • Fähigkeiten und Emotionen, die hinter der Panzerung gehalten sind
  • Aufdecken der jeweiligen Glaubens-Systemen
  • werde dir der Verhaltensmuster, die sich jeder Typ angeeignet hat bewusst
  • riskiere flexible und kreative neue Verhaltensweisen
  • Übungen, um Energie in verschiedenen Körperbereichen aufzuladen
  • Übungen, um Energie und Emotionen zu entladen
  • Meditationen für jeden Körpertypen
  • Übungen zur Verankerung im essentiellen Selbst

Körper- und Atemarbeit unterstützen uns in dieser transformierenden Reise. Traumaarbeit und geführte Meditationen sind unsere Werkzeuge, um neue Ressourcen und energetische Erdung in uns selbst zu finden.

Jedes der beiden Module kann einzeln gebucht werden.

nfo & Anmeldung:
Pragita Teerisuo, prempragita(at)gmail.com

Weitere Termine:

wenn liebe wieder fließt… wenn liebe wieder fließt…
2. – 5. mai 19, stockholm (S)

primal healing intensive primal healing intensive
6. – 12. mai 19, baravara (S)

breathing for natural sexuality breathing for natural sexuality
25. – 28. juli 19, st. petersburg (RU)

liebe und geburt liebe und geburt
9 - 15.dez. 19, finnland

Zurück


termine

Osho abendmeditation

27. jan. 19, wien (A)

vollblutfrauen: essenz weiblicher kreativität

31. jan. - 3. feb 19, köln (D)

wenn liebe wieder fließt…

14. – 17. februar 19, finnland

atem, trauma und sexualität

21. – 24. feb. 19, finnland

Osho abendmeditation

24. feb. 19, wien (A)

heilung der wurzeln

7. – 10. märz 19, wien (A)


 

Es ist wesentlich, sich zentriert zu fühlen. Sonst fühlt man sich zersplittert; dann ist man nicht "beisammen".
Osho