K
P
english

familienstellen training teil 1

Das Training ist offen für alle, die Interesse an einem tiefen persönlichen Transformations-prozess haben und bereit sind, sich auf umfassende Erkenntnisse und neue Sicht­weisen über sich und ihr Leben einzulassen.

Menschen, die bereits in therapeutischen, lehrenden, sozialen oder auch in leitenden Berufen tätig sind, erfahren vertiefende Einsichten in systemische Zusammenhänge und erhalten ein universelles Werkzeug zur lösungsorientierten Arbeit.

TeilnehmerInnen sollten mindestens einmal vorher an einer Aufstellungsgruppe teilgenommen haben.

Zur individuellen Vertiefung werden jährlich Supervisions­­seminare angeboten.

Methoden des Aufstellens

Das Systemstellen ist eine aussergewöhnlich wirksame und eindrucksvolle Methode, um familiäre Verstrickungen in Herkunfts- und auch Gegenwarts­systemen ans Licht zu bringen - mit oft unerwarteten lösungsorientierten Anstößen für die unterschiedlichsten menschlichen Problemsituationen.

Aufstellungen bringen verborgene Dynamiken an die Oberfläche, öffnen uns für neue menschliche Einsichten und klare Lösungen – helfen in Entscheidungsprozessen und dienen der Bewältigung von Konflikten –  auch in Arbeitsverhältnissen, Team- und Organisationsstrukturen. Bert Hellingers Methode berührt die tiefsten Bereiche der menschlichen Seele, von wo die Impulse zur Veränderung oder zur Heilung ohne Einmischung von aussen wirken können. 

 


1. teil:
basistraining und eigener transformationsprozess

dynamik der herkunftsfamilie

Jedes Kind wird in eine Familie geboren, es hat Mutter und Vater, eventuell Geschwister, mit denen es sich verbunden fühlt. Aber auch die Großeltern, Tanten und Onkel gehören zum Familiensystem. Das Familiensystem kreiert ein energetisches Kraftfeld, welches  vom ersten Moment unseres Lebens an – schon im Mutterleib – auf uns wirkt und uns beeinflusst. Wir sind darin Teil einer Schicksalsgemeinschaft, in der lebende und tote Menschen über mehrere Generationen unbewusst miteinander verbunden und manchmal auch tief verstrickt sind.
Weiter…

dynamik der gegenwartsfamilie

Die Ordnungen der Liebe wirken sowohl im Herkunftssystem wie auch im Gegen­wartssystem. Bei der Aufstellung des Herkunftssystems geht es darum, dass das Kind Kind sein darf und kann. Die Verantwortung oder auch die Schuld, falls es sich um eine schuld­hafte Verstrickung handelt, liegt bei den Eltern oder den anderen Erwachsenen des Systems. Das Kind ist unschuldig! Im Gegenwartssystem begegnen sich 2 gleich­rangige Partner, die beide gleichrangig die Verant­wortung für die Beziehung und für gemeinsame Kinder tragen.
Weiter…

Ort: www.elontuli.fi, Finnland

Info & Anmeldung:
Pragita Teerisuo, prempragita(at)gmail(dot)com

Siehe auch:

körpertypen und essentielles selbst 1 körpertypen und essentielles selbst 1
10. – 14. juli 19, miasto (I)

körpertypen und essentielles selbst 2 körpertypen und essentielles selbst 2
4. – 8. okt. 19, miasto (I)

traumafeld familie hinter sich lassen traumafeld familie hinter sich lassen
17. – 21. märz 21, Osho Risk (DK)

primal breath primal breath
7. – 11. april 21, miasto (I)

Weitere Termine:

familienstellen training teil 3 familienstellen training teil 3
13. – 20. aug. 21, Elontuli (FI)

ODB training 2 – liebe und geburt ODB training 2 – liebe und geburt
9. - 16. dez. 20, Elontuli (FI)

Zurück


termine

Osho abendmeditation

25. okt 20, wien (A)

atemtraining teil 3: atem und traumata

29. okt. – 1. nov. 20, reichenau (A)

wenn liebe wieder fließt…

07. – 08. nov. 20, heidelberg (D)

systemisches familienstellen und traumalösung

12. – 15. nov. 20, köln (D)

heilung der wurzeln

19. – 22. nov. 20, wien (A)

Osho abendmeditation

29. nov. 20, wien (A)


 

In diesem Augenblick zu leben ist Meditation; einfach hier – jetzt sein ist Meditation.
Osho