K
P
english

Osho Diamond Breath training

Dieses dreiwöchige Basistraining in Atem- und Körperarbeit kann als Selbsterfahrung oder als Einstieg für die dreijährige Ausbildung zum Breath Practitioner gebucht werden. Die beiden ersten Wochen können zur Selbsterfahrung auch einzeln gebucht werden. Die dritte Woche ist nur für Absolventen der ersten beiden Wochen (Module) zugänglich.

Heutzutage sind Atem-, Körper-, Trauma- und Energiearbeit sowie die Fähigkeit zu Stille und Meditation ein essentieller Teil jedes transformativen Therapieprozesses. Dieses Training bietet eine solide Grundlage, mit den unterschiedlichen Methoden Menschen authentisch, kompetent und kreativ begleiten zu können.

Dieses Basistraining gliedert sich in 3 Module:

1. Woche: Ins Leben atmen – Körperpanzerung und Emotionen
4. - 11. juni 21

2. Woche: Liebe und Geburt – Bindung, Verschmelzen und Autonomie
13. – 19. juni 21

3. Woche: Übergänge verkörpern – Empfängnis, Lebendig sein und Tod
21. – 26. juni 21

In jedem der Module geht es um Körpererfahrung und Lösen der traumatischen Ladung aus der Vergangenheit, die unbewusst im Körper gehalten ist. Bioenergetische Übungen in der Gruppe, individuelle Atemerfahrung miteinander und der Austausch von Atemsessions sind wesentlicher Bestandteil der Arbeit.

Osho Miasto Italien
www.oshomiasto.it
groupoffice(at)oshomiasto(dot)it
www.diamondbreath.de

 

Weitere Termine:

ODB training 1 - ins leben atmen ODB training 1 - ins leben atmen
4. - 11. juni 21, miasto (I)

ODB training 2 - liebe und geburt ODB training 2 - liebe und geburt
13. – 19. juni 21, miasto (I)

breathing for natural sexuality breathing for natural sexuality
20. – 24. okt. 21, miasto (I)

primal breath primal breath
7. – 11. april 21, miasto (I)

Zurück


termine

atemtraining teil 5: sexualität und sinnlichkeit

28. – 31. jan. 21, reichenau (A)

Osho abendmeditation

31. jan. 21, wien (A)

wenn die liebe wieder fließt…

6. – 7. feb. 21, Heidelberg (D)

vollblutfrauen: essenz weiblicher kreativität

11. – 14. feb. 21, köln (D)

heilung der wurzeln

25. – 28. feb. 21, wien (A)


 

Wer meditieren will, der muss mit dieser inneren Lichtquelle wieder in Verbindung treten.
Osho