K
P
english

atem - emotionale ausgeglichenheit

In der taoistischen Tradition stehen positive und negative Emotionen in Verbindung mit den Schwingungen in unseren inneren Organen.

Einer der Schlüssel für körperliche und seelische Gesundheit ist, dass wir uns der Polarität unserer Emotionen bewusst werden, sie verstehen und akzeptieren und dadurch balancieren und transformieren.

In der chinesischen Medizin ist die Leber zusammen mit dem Herzen das Meisterorgan der Emotionen.

In diesen drei Tagen nehmen wir uns Zeit für die wesentlichen inneren Organe und ihre unverdaute emotionale Ladung, entladen unser Nervensystem und kommen in einen tieferen seelischen Raum und landen im Hier und Jetzt.

Ort: Flackl-Wirt, Reichenau/Rax
Beginn Do 14.30 Uhr, Ende So mit einem späten Mittagessen
€ 380.–

Info & Anmeldung:
Atibha E. Sula: atibha(at)yahoo(dot)com
+43.650.269 76 49

Weitere Termine:

familienstellen methodenteil: die kunst des aufstellens familienstellen methodenteil: die kunst des aufstellens
1. – 5. april -20, wien (A)

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
21. – 24. mai 20, wien (A)

familienstellen methodenteil: übungen und feedback familienstellen methodenteil: übungen und feedback
16. – 20. sep. 20, wien (A)

infotreffen training in atem- und körperarbeit infotreffen training in atem- und körperarbeit
23. okt. 19, wien (A)

Zurück


termine

atem - emotionale ausgeglichenheit

24. – 27. okt. 19, flacklwirt, reichenau (A)

Osho abendmeditation

27. okt 19, wien (A)

heilung der wurzeln

22. – 24. nov. 19, wien (A)

Osho abendmeditation

24. nov. 19, wien (A)

das leben annehmen

27. nov. – 1. dez. 19, wien (A)


 

Wenn man bewusster wird, beginnt sich die Welt zu verändern.
Osho