K
P
english

atemtraining teil 5: sexualität und sinnlichkeit

Sexualität ist die natürliche, kreative Lebensenergie, aus der neues Leben wächst. Im lustvollen, spielerischen Körperempfinden des Kindes zeigt sie sich noch unschuldig, spontan und voll Freude am eigenen Dasein. Später im Leben verbindet sie uns manchmal überwältigend mit den instinkthaften und animalischen Impulsen in uns. 

Jede Einschränkung der Sexualität führt zu energetischen Blockaden im Bauch- und Beckenbereich und erschwert die geerdete lustvolle Selbstwahrnehmung. Mit dem Entpanzern von Bauch und Beckenboden lösen sich festgehaltene Ängste auf. Es ent-steht Raum für unsere natürliche sexuelle Empfindungs- und Orgasmusfähigkeit.

„Dein Körper ist dir der allernächste Zugang zum Universum. Der Atem ist die Brücke. Wenn die Brücke unterbrochen ist, bist du nicht mehr im Körper. Wenn die Brücke unterbrochen ist, bist du nicht mehr im Universum.
Wir atmen ständig, vom Augenblick der Geburt bis zum Augenblick des Todes. Alles andere zwischen diesen beiden Punkten ändert sich. Alles ändert sich, nichts bleibt gleich: Das einzig Beständige zwischen Geburt und Tod ist das Atmen."            Osho

Ort: Flackl Wirt, Reichenau/Rax
Bitte Zimmerreservierung direkt vereinbaren

Beginn: 14.30 Uhr
Ende: 14.00 Uhr

Info & Anmeldung:
Atibha E. Sula: atibha(at)yahoo(dot)com
+43.650.269 76 49

Weitere Termine:

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
19. – 22. mai 22, wien (A)

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
8. – 11. sep. 22, wien (A)

heilung der wurzeln heilung der wurzeln
24. – 27. nov. 22, wien (A)

Osho abendmeditation Osho abendmeditation
27. juni 21, wien (A)

Zurück


termine

Osho abendmeditation

27. juni 21, wien (A)

atemtraining teil 5: sexualität und sinnlichkeit

8. – 11. Juli 21, reichenau (A)

wenn liebe wieder fließt…

17. + 18. juli 21, heidelberg (D)

atemtraining teil 6: berechtigung zum leben

4. – 10. aug. 21, parin (D)

familienstellen training teil 3

12. – 20. aug. 21, elontuli (FI)

atmung und natürliche sexualität

23. – 26. sep. 21, reichenau (A)


 

Jetzt bist du es nicht mehr, der atmet, sondern das Ganze atmet in dir.
Osho